Faserverbund- und Fertigungsverfahren Seminar

Auftaktveranstaltung

AKTUALISIERUNG:

Aufgrund aktueller Corona-Richtlinien kann die Inforveranstaltung am 27.04.2021 um 13.15 Uhr nicht in Präsenz stattfinden.

Die Veranstaltung wird daher über WebEx abgehalten. Bei Interesse bitte der C@MPUS Lehrveranstaltung "Faserverbund- und Fertigungsverfahrenseminar" beitreten oder bei Florian Helber (helber@ifb.uni-stuttgart.de) melden. Die Zugangsdaten werden separat per eMail verschickt.

 

Einige Informationen zu der Veranstaltung im SS21 vorab:

  • Die Teilnahme am Faserverbund und Fertigungsverfahrenseminar erfolgt auf freiwilliger Basis und wird mit nicht mit Leistungspunkten angerechnet.
  • Aufgrund aktueller Corona-Richtlinien können keine Wintersportgeräte (Ski & Snowboard) hergestellt werden. Alternative Sportgeräte (Skateboard & Surfboard) werden in der Infoveranstaltung vorgestellt.

Fertigungsverfahren Seminar

Vorstellung und Durchführung von gängigen Herstellungsverfahren zur Herstellung von Composite-Bauteilen:

- Handlaminieren

- Vakuuminfusionsverfahren (VARI und VAP)

- Autoklav-Verfahren

- Druckinfusionsverfahren (RTM)

Sportgeräte

Im Zuge des Fertigungsvreefahrenseminars haben die Studenten die Möglichkeit nach Vorstellung gängiger FVK Herstellungsverfahren ein Winter- oder Wassersportgerät (Ski, Snowboard, Surfboard, Wakeboard, etc.) in eigenverantwortlicher Arbeit herzustellen.

Beispiele aus den letzten Jahren

Kontakt

Dieses Bild zeigt  Florian Helber
M.Sc.

Florian Helber

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dipl.-Ing.

Klaus Heudorfer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dieses Bild zeigt  Jörg Dittmann
Dipl.-Ing.

Jörg Dittmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Gruppenleiter Prozesssimulation

Zum Seitenanfang