Video

Airborne Wind Energy: Testflug erfolgreich!

© SWE, Universität Stuttgart

Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Windenergieprojekt" hat ein studentisches Team am SWE ein skaliertes Airborne Wind Energy (AWE)-Modell entwickelt und erfolgreich getestet. Hierzu wurde ein handelsüblicher Modellsegler modifiziert um Autopiloten und eine fernsteuerbare Seilanbindung zu realisieren. Außerdem wurden einfache Flugregler entwickelt, die ermöglichen AWE-typische Flugmanöver im gefesselten Flug durchzuführen. Die Codebasis ist einer Weiterentwicklung des Awesome-Projektes der Universität Bonn. Der entwickelte Code wird in kürze veröffentlicht.

Im Windenergieprojekt, das jährlich im Wintersemester angeboten wird, steht die praktische Anwendung von Wissen im Mittelpunkt. Die Studenten können das theoretische Wissen aus den Vorlesungen anwenden und im selbständig organisieren Team in die Tat umsetzen.

Für weitere Informationen kontaktieren sie bitte Tim Hagemann

Zum Seitenanfang