Forschung

 Querschnittsbereiche

 Lehre

 Praktikantenamt

 Fastlinks

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Numerische Untersuchungen zum Füll-/Infusionsprozess von FVK-Preforms für Automotive Anwendungen

Titel: Numerische Untersuchungen zum Füll-/Infusionsprozess von FVK-Preforms für Automotive Anwendungen
Typ:
  • Diplomarbeit
  • Masterarbeit
  • Bachelorarbeit
Betreuer:
Status: offen

Aufgabe

In Zusammenarbeit mit Audi arbeitet Voith Composites an der Entwicklung neuen Leichtbaukarosseriestrukturen aus Faserverbund. Der Einsatz von Faserverbundwerkstoffen über die Kleinstserie hinaus zur Großserie erfordert ein sehr genaues Verständnis von verwendeten Fertigungsprozessen wie z.B. der Infusion von trockenen Preforms im RTM- oder Nasspress-Verfahren. Im Rahmen dieser Arbeit soll der Tränkungsprozess über Füllsimulationen numerisch untersucht und in eine Vorgehensweise zur Vorhersage moderner Fertigungsverfahren getroffen werden:

  • Einarbeitung in die Thematik: Infusionsprozesse, Prozesssimulation
  • Recherche gängiger Software zur Füllsimulation, Bewertung der einzelnen Programme
  • Modellerstellung und Simulation von realen Füllprozessen
  • Validierung der Simulation anhand von Versuchsdaten
  • Dokumentation und Vortrag

Anforderung

  • Grundkenntnisse im Bereich Faserverbundwerkstoffen
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Idealerweise Vorkenntnisse in FE- und/oder FV-Methoden und Software sowie in der praktischen Arbeit mit Faserverbundwerkstoffen.