Forschung

 Querschnittsbereiche

 Lehre

 Praktikantenamt

 Fastlinks

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Anaylse der Dämpfungseigenschaften von Faserverbundwerkstoffen mit Flachs-Kohlenstoffverstärkung für die Fahrradindustrie

Titel: Anaylse der Dämpfungseigenschaften von Faserverbundwerkstoffen mit Flachs-Kohlenstoffverstärkung für die Fahrradindustrie
Typ:
  • Bachelorarbeit
Betreuer:
Status: laufend

Hintergrund

In den letzten Dekaden ist die Popularität der Faserverbundwerkstoffe wegen der mechanischen Eigenschaften und leichtem Gewicht größer geworden. Sie besitzen ein großes Einsatzsprektrum und werden beispielsweise auch für Sportequipment verwendet und sind insbesondere interessant für die Fahrradindustrie. Um Komfort und Recyclingfähigkeit zu verbessern, interessiert sich die Industrie immer mehr für Verstärkungen aus Naturfaser. Das Institut für Flugzeugbau arbeitet aktuell an einem Projekt mit der Firma Tune, Hersteller für high-performance leichtgewichtige Fahrradteile. Das Ziel des Projekts ist der Entwurf einer neuen Sattelstütze aus hybridem faserverstärkten Kunststoff mit Flachs und Kohlenstoff mit dem Focus auf Komfort und Recyclingfähigkeit.

Problemstellung

Durch die Implementierung von Flachsfasern in die Sattelstütze oder den Fahrradrahmen können die Dämpfungseigenschaften verbessert werden. Um die geforderten mechanischen Eigenschaften einzuhalten, ohne den Komfort zu verlieren, ist eine Mischung zwischen Kohlenstoff- und Flachsfaser der beste Kompromiss. Die erste Aufgabe der Arbeit wird eine extensive Recherche mit dem Ziel, den aktuellen Stand der Technik zu identifizieren. Relevant in diesem Schritt werden Materialmischungen mit dem Focus Dämpfung und Recyclingfähigkeit sein. Die Materialeigenschaften werden durch ein Test-Programm identifiziert, analysiert und diskutiert, um die beste Kombination zu bestimmen.

Aufgabe

  • Literaturrecherche
  • Vorbereitung Stand der Technik
  • Testphase (DMA, DSC, Recyclability, …)
  • Ergebnisse, Analyse und Diskussion

Anforderung

  • Grundkenntnisse im Bereich Faserverbundwerkstoffen
  • Grundkenntnisse und Interesse an Dämpfung, Eco-Design und Recyclingfähigkeit