Forschung

 Querschnittsbereiche

 Lehre

 Praktikantenamt

 Fastlinks

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Mitarbeiter

Title Researcher - (Salary according to TV-L E13, 100%)
Sound Evaluation Around Onshore Wind Turbines
Published: 06.07.2018
Start: as of now
Contact Prof. Dr. Po Wen Cheng


Job Description:

In the group “Test and Measurement” research activity concentrates on improving measurement procedures for applications around wind turbine such as sound emission assessment, power curve and load evaluation, and measurements in complex terrain. Main focuses are infrasound measurement procedures and wind LIDAR and UAV-based measurements. Within the national funded research project “TremAc” (Objective Criteria for Vibration and Noise Emissions of on-shore Wind Plants) sound measurements are carried out around wind turbines.

Your responsibilities are:

  • To plan measurement campaigns and develop innovative ideas for new measurements techniques.
  • To carry out sound emission/immission and vibration measurements based on standard procedures together with wind measurements.
  • To analysis measurements results in terms of infrasound and amplitude modulation as well as to evaluate sound propagation at different distances from turbines.
  • To find a correlation between vibration and sound measurements around wind turbines.
  • To support organization aspects of actual and new projects in the field of acoustics.
  • To support other research projects within the group, especially in the area of wind LIDAR measurements.
  • To support teaching activity inside the institute

What we offer:

  • An internationally recognized, young and motivated team of researchers.
  • A versatile and interdisciplinary job.
  • Working with international research institutions and companies in the field of wind energy.

Candidate Profile:

  • Master degree or PhD (or equivalent degree) in the field of acoustics (environmental acoustics/building acoustics), physics, mechanical or environmental engineering, wind energy or an equivalent course of studies with previous knowledge in technical acoustic and data processing.
  • Affinity for practical work and field work related to measurements.
  • Basic knowledge in wind energy and structural dynamics is a plus.
  • High motivation and capacity to work individually as well as to be a very good team player
  • Excellent communication skills in spoken and written English and German languages.

The University of Stuttgart strives to increase the number of females in science and encourages women to apply. Applicants with disability and with equal qualifications will be given preference.

Please send your electronic application in English or German with curriculum vitae, transcript of grades, job references, and an electronic copy of the final thesis of your studies or relevant research papers to

 Prof. Dr. Po Wen Cheng


 

Titel:
Promotionsstelle im Bereich Prozess- und Struktursimulation von Faserverbundstrukturen
Typ: Intern
Ausgestellt: 13.04.2017
Beginn: Ab sofort/kurzfristig
Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf


Stellenausschreibung:

Im Bereich Struktursimulation von Faserverbundwerkstoffen suchen wir Verstärkung.

Sie bearbeiten ein eigenständiges mehrjähriges DFG-Forschungsprojekt aus der Luftfahrt- bzw. Automobilindustrie und übernehmen weitere Aufgaben in unserem Simulationsteam.

Thematische Schwerpunkte sind:

  • Entwicklung einer Methodik zur Multi-Skalen FEM Simulation von Faserverbundstrukturen
  • Entwicklung einer geschlossenen Simulations-Prozesskette für Faserverbundstrukturen (Fertigungssimulation bis Struktursimulation).
  • Experimentelle und numerische Untersuchung von Fertigungsdefekten auf das strukturelle Tragverhalten von Faserverbundstrukturen.


Bewerberprofil:
 

  • Sie bringen ein hohes Maß an Teamfähigkeit mit und sind eine kreative und kommunikative Persönlichkeit mit hohem Selbstantrieb und Durchhaltenvermögen.
  • Sie haben ein Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften mit den Schwerpunkten Leichtbau, Statik und Dynamik, Numerische Simulation oder Werkstofftechnik erfolgreich abgeschlossen.
  • Eine Studienarbeit / Diplomarbeit / Tätigkeit im Bereich der FEM-Berechnung von Faserverbundwerkstoffen (Struktursimulation, Prozesssimulation) war Teil Ihres bisherigen Werdegangs.
  • Eine Ausbildung / Erfahrung im Gebiet numerischer Methoden und Programmierung vervollständigt Ihr Profil.

 Interessenten senden ihre vollständige Bewerbung im PDF-Format an:

 Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf


 

 

Titel:
Promotionsstelle im Bereich Faserverbund
Typ: Intern
Beginn: Ab sofort/kurzfristig
Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf


Stellenausschreibung:

Im Bereich Fertigungstechnologie Faserverbundwerkstofffertigung und Werkstoffprüfung suchen wir Verstärkung.

Sie bearbeiten ein eigenständiges mehrjähriges Projekt mit einem unserer Kunden aus der Luftfahrt- oder Automobilindustrie und übernehmen in gleichem Maße Aufgaben in unserem Faserverbund-Team / Textilteam.

Thematische Schwerpunkte sind:

  • Die Entwicklung und Verbesserung von Fertigungsverfahren für Faserverbundwerkstoffen mit kurzen Taktzeiten.
  • Die Entwicklung von QS-Maßnahmen  für Fertigungsprozesse Faserverbundwerkstoffen.
  • Die Entwicklung geschlossener, integrierter Prozesse Bauteil-Anforderung, Bauteil-Design, Bauteil-Fertigungstechnologie.


Bewerberprofil:
 

  • Hohes Maß an Teamfähigkeit sowie eine hartnäckige, ausdauernde und flexible Persönlichkeit mit hohem Selbstantrieb
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise Luft- Und Raumfahrttechnik) im Bereich Leichbau / Flugzeugbau (Faserverbund-) Werkstofftechnik.
  • Nachweislich praktische Erfahrung im Bereich der Herstellung von Composite-Bauteilen (Preforming / Infiltration).

 Interessenten senden ihre vollständige Bewerbung im PDF-Format an:

 Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf