Forschung

 Querschnittsbereiche

 Lehre

 Praktikantenamt

 Fastlinks

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Mitarbeiter

 

Titel:
Promotionsstelle im Bereich Prozess- und Struktursimulation von Faserverbundstrukturen
Typ: Intern
Ausgestellt: 13.04.2017
Beginn: Ab sofort/kurzfristig
Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf


Stellenausschreibung:

Im Bereich Struktursimulation von Faserverbundwerkstoffen suchen wir Verstärkung.

Sie bearbeiten ein eigenständiges mehrjähriges DFG-Forschungsprojekt aus der Luftfahrt- bzw. Automobilindustrie und übernehmen weitere Aufgaben in unserem Simulationsteam.

Thematische Schwerpunkte sind:

  • Entwicklung einer Methodik zur Multi-Skalen FEM Simulation von Faserverbundstrukturen
  • Entwicklung einer geschlossenen Simulations-Prozesskette für Faserverbundstrukturen (Fertigungssimulation bis Struktursimulation).
  • Experimentelle und numerische Untersuchung von Fertigungsdefekten auf das strukturelle Tragverhalten von Faserverbundstrukturen.


Bewerberprofil:
 

  • Sie bringen ein hohes Maß an Teamfähigkeit mit und sind eine kreative und kommunikative Persönlichkeit mit hohem Selbstantrieb und Durchhaltenvermögen.
  • Sie haben ein Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften mit den Schwerpunkten Leichtbau, Statik und Dynamik, Numerische Simulation oder Werkstofftechnik erfolgreich abgeschlossen.
  • Eine Studienarbeit / Diplomarbeit / Tätigkeit im Bereich der FEM-Berechnung von Faserverbundwerkstoffen (Struktursimulation, Prozesssimulation) war Teil Ihres bisherigen Werdegangs.
  • Eine Ausbildung / Erfahrung im Gebiet numerischer Methoden und Programmierung vervollständigt Ihr Profil.

 Interessenten senden ihre vollständige Bewerbung im PDF-Format an:

 Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf


 

 

Titel:
Promotionsstelle im Bereich Faserverbund
Typ: Intern
Beginn: Ab sofort/kurzfristig
Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf


Stellenausschreibung:

Im Bereich Fertigungstechnologie Faserverbundwerkstofffertigung und Werkstoffprüfung suchen wir Verstärkung.

Sie bearbeiten ein eigenständiges mehrjähriges Projekt mit einem unserer Kunden aus der Luftfahrt- oder Automobilindustrie und übernehmen in gleichem Maße Aufgaben in unserem Faserverbund-Team / Textilteam.

Thematische Schwerpunkte sind:

  • Die Entwicklung und Verbesserung von Fertigungsverfahren für Faserverbundwerkstoffen mit kurzen Taktzeiten.
  • Die Entwicklung von QS-Maßnahmen  für Fertigungsprozesse Faserverbundwerkstoffen.
  • Die Entwicklung geschlossener, integrierter Prozesse Bauteil-Anforderung, Bauteil-Design, Bauteil-Fertigungstechnologie.


Bewerberprofil:
 

  • Hohes Maß an Teamfähigkeit sowie eine hartnäckige, ausdauernde und flexible Persönlichkeit mit hohem Selbstantrieb
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise Luft- Und Raumfahrttechnik) im Bereich Leichbau / Flugzeugbau (Faserverbund-) Werkstofftechnik.
  • Nachweislich praktische Erfahrung im Bereich der Herstellung von Composite-Bauteilen (Preforming / Infiltration).

 Interessenten senden ihre vollständige Bewerbung im PDF-Format an:

 Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf